Schatten am Morgen

Schon mehrmals habe ich ganz früh am Morgen die Schatten an der Wand über meinem Bett beobachtet.

Wenn die Sonne beim ersten Erwachen der Vögel scheint und nicht von Wolken verdeckt wird, wirft der Baum vor meinem Fenster Schatten an die Wand in meinem Zimmer. Ein Bild, das über zwei Stunden an der Wand entlang wandert – bis die Erde sich soweit gedreht hat, der Tag soweit voran geschritten ist, dass die Sonnenstrahlen nicht mehr mein Fenster erreichen und die Schatten der Blätter und Zweige verschwunden sind. Dann, ja dann ist es Zeit aufzustehen. Oder schlafen zu gehen.

Advertisements

Schön, dass du hier bist! Lass doch einen Kommentar da.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s