Umziehen ist nicht mein Hobby // Statistik des Kistenpackens

Ich bin in meinem Leben insgesamt 10 plus 2 Mal umgezogen. Zwei Mal war es befristetes Wohnen und somit nur ein kleiner Umzug. Elf von den insgesamt zwölf Umzügen haben in den Jahren 2004 bis 2015 stattgefunden – im Durchschnitt jährlich ein Umzug. Der eine Umzug, der nun in meiner ganz persönlichen Liste des Kistenpackens … Weiterlesen Umziehen ist nicht mein Hobby // Statistik des Kistenpackens

Advertisements

Blumen für Oma

Wenn ich meine Oma besuche, bringe ich ihr seit einigen Jahren immer eine Kleinigkeit mit. Sie sagt jedes Mal vorweg, dass sie nichts braucht, freut sich aber dennoch sehr über frische Erdbeeren, geschnittene Ananasstückchen, eine Fanta Zitrone oder Blumen. Genau wie Oma, liebe ich Blumen. Deshalb bringe ich ihr oft einen kleinen, bunten Strauß mit. … Weiterlesen Blumen für Oma

Fundstücke // Möbel und etwas Taschengeld

Ich habe noch nie etwas gewonnen (der lebensgroße Plüsch-Storch vor etwa 20 Jahren zählt nicht), bestelle fast immer die Niete auf der Speisekarte, verliere grundsätzlich beim Kniffeln und habe bei einem Platzregen keinen Schirm dabei. Ich kann also nicht behaupten, dass mich das Glück verfolgt. Aber in einer Sache haben es all die guten Götter … Weiterlesen Fundstücke // Möbel und etwas Taschengeld

Chlorgeruch & Hochhausidyll // Das Sommerbad in der Gropiusstadt

„Das Kombibad Gropiusstadt mit Freibad an der Lipschitzallee kommt noch genauso daher, wie es damals erbaut wurde. Und genau das finde ich großartig. Alte Schließfächer, Kioske hinter Beton, Sprungtürme von denen vermutlich schon meine Mama als Teenie oder junge Frau gesprungen ist, eine unaufgeregte Wasserrutsche, der Pilz im Nichtschwimmerbecken und der typische Geruch von Chlor … Weiterlesen Chlorgeruch & Hochhausidyll // Das Sommerbad in der Gropiusstadt

„Facebook ist meine Daily Soap“ // Wie sich sechs Wochen ohne Facebook anfühlen

Ostersonntag stand ich auf einem marokkanischen Berg, als mein Freund zu mir sagte: „Ab heute kannst du wieder Facebook benutzen.“ Stimmt! Daran hatte ich überhaupt nicht mehr gedacht. Der Moment, auf den ich vor 46 Tage noch so sehr hin gefiebert hatte, war nun da und ich hatte schlicht nicht mehr daran gedacht. Umso mehr … Weiterlesen „Facebook ist meine Daily Soap“ // Wie sich sechs Wochen ohne Facebook anfühlen