Flurlektüre #5 Einzig von Kathryn Evans

Kathryn Evans: EINZIG // Das sich spiegelnde Doppelbild des Buchcovers und der Klappentext erfassen den Kern des Jugend-Thrillers von Kathryn Evans: Ein 16-jähriges Mädchen hat nur 365 Tage zu leben, da danach eine andere ihr Leben weiterlebt. Eine neue Version ihrer selbst.
Die Idee ist so einfach wie genial: Das Mädchen Teva Webb wird quasi nicht älter. Jedes Jahr entsteht eine neue Version aus ihr selbst heraus. Diese neue Teva lebt das Leben weiter, während alle alten Versionen ihr weiteres Leben eingesperrt verbringen müssen, ohne älter zu werden.  „Flurlektüre #5 Einzig von Kathryn Evans“ weiterlesen

Werbeanzeigen